Der Plugin-Manager

Mit dem Plugin-Manager können Plugins für das ODBC Management Studio installiert, deinstalliert, aktiviert, deaktiviert und vorkonfiguriert werden.

Plugin-Manager

Plugin-Manager


Die Schaltflächen des Plugin-Managers werden nachfolgend kurz beschrieben:

  • “Hinzufügen…”: Mit dieser Schaltfläche kann ein Plugin hinzugefügt werden.
  • “Entfernen”: Mit dieser Schaltfläche kann ein geladenes Plugin wieder entfernt werden. Dies ist allerdings nur möglich, wenn das Plugin in keiner der noch offnen Abfrage-Fenster verwendet wird.
  • “Aktivieren”: Hiermit kann das markierte Plugin aktiviert werden.
  • “Deaktivieren”: Hiermit kann das markierte Plugin deaktiviert werden.
  • “Info…”: Öffnet einen Dialog mit näheren Informationen über das markierte Plugin.
  • “Optionen…”: Öffnet den Eigenschaften-Dialog zu dem markierten Plugin. Hier können die Standardvorgaben (Defaults) festgelegt werden.
  • “Schließen”: Schließt den Plugin-Manager-Dialog.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.